header

Eindrucksvolle Fatimafeier in Dettelbach

Am 13. Juli hatte das diözesane Fatima-Apostolat nach Limbach eingeladen. Die Wallfahrtskirche war bis auf den letzten Platz besetzt, zur Freude des Wallfahrtspfarrers Ottmar Pottler.

Letzte Fatimafeier 2011 in Höchberg

Am 13. August kamen zahlreiche Gläubig in die Wallfahrtskirche Mariabuchen Nach dem Rosenkranzgebet vor dem ausgesetzen Allerheiligsten, feierte Prof. Burkard Maria Zapff aus Eichstätt mit den Konzelebranten Kaplan Stadtmüller, Pfarrer Englert, Kaplan Stolzenberger, und Pfarrer Kycia die Hl. Messe.

Zum 20. Mal hatte das diözesane Fatima- Apostolat zu einem Besinnungstag in das Exerzitienhaus Himmelspforten eingeladen.

Fatimafeier in der Marienkapelle von Bütthard. Während das diözesane Fatima-Apostolat zum Fatimatag in Fährbrück Domdekan Günter Putz als Hauptzelebrant und Prediger begrüßen konnte, fand gleichzeitig in Bütthard eine zweite abendliche Feier statt.

25 Jahre Fatimafeiern im Bistum. Monatswallfahrt mit Bischof em. Paul-Werner Scheele

ROM/WÜRZBURG. Auf Initiative des Fatima-Weltapostolates und der Marianischen Männersodalität Aschaffenburg feierte Bischof Dr. Friedhelm Hofmann am 13. Oktober 2013 im Würzburger Dom den Marianischen Ehrentag im Jahr des Glaubens.

Romwallfahrt – Mit Maria unterwegs zu Petrus vom 1. bis 7. September 2013

Der Apostolische Nuntius in Deutschland, Erzbischof Jean-Claude Périsset, feierte am Freitag, 13. August, in der Wallfahrtskirche Maria im Sand in Dettelbach den Fatimatag. Besonders das Fatima-Apostolat der Diözese Würzburg freute sich über den Besuch des Vertreters des Papstes, teilte der Pressedienst des Bistums Würzburg mit.

Das Würzburger Fatima-Apostolat durfte viele Marienverehrer in der Aschaffenburger Sandkirche begrüßen, die bis auf den letzten Platz gefüllt war. Weihbischof Helmut Bauer war gekommen, um mit dem Apostolat und der Männersodalität Aschaffenburg den Fatimatag zu halten.

­