header

Liebe Besucher und Besucherinner unserer Internetpräsenz,

vor über 100 Jahren erschien im portugiesischen Fatima die Muttergottes drei Hirtenkindern. Seitdem geht die Botschaft, die Maria den drei Sehern übermittelte, durch die ganze Welt und beeinflusste auch maßgeblich die Kirchengeschichte des 20. Jahrhunderts. Maria richtete einen Appell an die Welt, um den Frieden zu gewinnen und zu erhalten: durch Gebet, Opfer und Sühne. Aus der Erscheinung von Fatima ist eine Bewegung entstanden, die auf die Blaue Armee Mariens in den Vereinigten Staaten zurückgeht. Dort gründete Pfarrer Colgan 1947 unsere Gemeinschaft, die sich seitdem auf der ganzen Welt ausgebreitet hat. Mittlerweile heißt sie auf Wunsch des heiligen Johannes Paul II. „Fatimaweltapostolat“ und sie hat sich zur Aufgabe gemacht, den Papst und die Bischöfe durch die Verbreitung der Botschaft von Fatima im Anliegen der Neuevangelisierung zu unterstützen.

Seit über 30 Jahren gibt es das Fatimaweltapostolat im Bistum Würzburg. Um Ihnen einen Einblick in unsere vielfältige Arbeit geben zu können, gibt es diese Homepage. Wir freuen uns natürlich noch mehr, Sie bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu können!

Herzliche Grüße

Vikar Christian Stadtmüller

Diözesanleiter

­